Dual Career Service

Angebot

Der Dual Career Service entwickelt ge­mein­sam mit den Partnerinnen und Partnern der Neuberufenen eine Strategie, wie sie ihre berufliche Laufbahn fortsetzen können.

Zu seinen Aufgaben gehören:

  • Beratung zu beruflichen Anschlussmöglichkeiten in der Region
  • individuelle Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Stellen, Arbeitgeberinnen und -gebern
  • Beratung und Unterstützung im Bewerbungsprozess
  • Vermittlung geeigneter Ansprechpartnerinnen und -partner

 

Grundsätze

  • Der Dual Career Service der Universität Jena orientiert sich an den vom Dual Career Netz­werk Deutsch­land formulierten Kriterien für gute Dual Career Arbeit.
  • Es liegt im Interesse seiner Klientinnen und Klienten, dass bei der internen wie ex­ternen Stellen­be­setzung grundsätzlich das Prinzip der Bestenauslese verfolgt wird.
  • Der Dual Career Service ist auf die aktive Mitarbeit seiner Klientinnen und Klienten an­ge­wie­sen: Sie sind es, die potenzielle Arbeitgeber von ihren Qualitäten und Kompetenzen überzeugen müs­sen.
  • Die Unterstützung durch den Dual Career Service erfolgt in der Regel bis zur erfolgreichen Stel­len­ver­mittlung. Spätestens 18 Monate nach dem Erstgespräch werden Zielsetzung und Stra­tegie gemeinsam über­prüft. Der Dual Career Service kann einen Erfolg bei der Vermittlung von Ar­beits­plätzen nicht garantieren.
  • Sollte eine Anstellung an der Universität Jena erfolgen, so ist es üblich, beide Partner so zu beschäftigen, dass sie ein­ander nicht unmittelbar unter- oder übergeordnet sind, um Interessenkonflikte zu vermeiden.
  • Der vertrauliche Umgang mit persönlichen Informationen und die Einhaltung des Datenschutzes durch den Dual Career Service sind selbstverständlich.


Ansprechpartnerin

Frau Jolene Walther


Tel.: 03641 - 9 310 42
E-Mail: